fotografische Arbeiten von Studierenden der Hochschule der Künste Bremen Startseite
über uns | Fotografen | Diplome | Projekte | Aktuell | Ausstellungen
   
 
 
"so ist alles"
bedeutet Frieden geschlossen zu haben. Für einen Moment lassen die Portraitierten etwas von ihrer Geschichte erkennbar werden. Zart und verletzlich ruhen sie in sich und dennoch begegnet der Betrachter meist einem wachen, offenen Blick.


IDEALBILDER
Ich habe junge Menschen fotografiert, die stolz nach vorne blicken und entschlossen und zuversichtlich strahlen. Ähnlich wie die funktionalisierten Helden auf den Portraits aus diversen politischen Systemen. Allerdings soll auf meinen Bildern eine Unabhängigkeit von Zeit, politischem System und Nationalität bestehen, um auf die Gleichheit der Menschen zu verweisen.


T.V.
Einzig durch das vom Fernseher abgestrahlte Licht, wird sichtbar, was die Fotografierten bewegt. Ihre Gesichter spiegeln wieder, was auf sie einwirkt.


multiple choice
In der Arbeit "multiple choice" thematisiere ich ein Spiel um Fragen und Möglichkeiten. Die Serie stellt ein verbildlichtes Zwiegespräch dar, wie bildgewordene Erinnerungen, Träume oder Visionen. Es geht um die Parallelität von Optionen, in ein und derselben Situation zu handeln oder zu sein beziehungsweise zu verschiedenen Zeitpunkten auf verschiedene Art zu agieren oder zu sein.
 
   
 
1-8 | 9-16 | 17-24 | 25-30
 
mit Unterstützung von
Copyright | Impressum | Kontakt